Covid19 Schutzmassnahmen der Lenzburgiade 2021.

Folgende Massnahmen werden vom Veranstalter, gestützt auf die kantonalen Auflagen, während der Lenzburgiade 2021 umgesetzt. Die Massnahmen sind bindend für alle Konzertorte und Konzerttage.

Ticketrückerstattung:
Für alle Rückerstattungsanträge, die mindestens 24 Stunden vor Konzertbeginn schriftlich an ticketing@lenzburgiade.ch gestellt werden, garantieren wir in folgenden Fällen eine Rückerstattung der Tickets:


COVID-19-positive*r Ticketinhaber*in, bei Vorlage eines ärztlichen Attests oder SMS
Schliessung der Grenzen des Wohnsitzlandes, die jede Reise nach Lenzburg (AG) zum Besuch der Aufführung verhindert
obligatorische Quarantäne, auf Vorweisung eines ärztlichen Attests

Bei allen anderen Umständen, die auf die gesundheitlichen oder administrativen Folgen der COVID-19-Pandemie zurückzuführen sind, wird das Festival den Anspruch prüfen und das Ergebnis von Fall zu Fall beurteilen.
Sollten Sie sich aus persönlichen Gründen entscheiden, nicht an der Veranstaltung teilzunehmen, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung.

Contact Tracing:
Beim Ticketverkauf wurden die Kontaktdaten jedes Ticketkäufers erhoben (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Sitzplatznummer). Beim Einlass wird das Personal die Identität der Gäste durch Ausweiskontrolle überprüfen. Die Kontaktdaten werden durch den Veranstalter 14 Tage lang archiviert und auf Verlangen der kantonalen Behörde (Contact Tracing) übergeben. Nach Ablauf der 14 Tage werden die Daten gelöscht.

Maskenpflicht:
Ab Einlass bis zum Ende des Anlasses gilt für die Gäste und Mitarbeiter zu jederzeit eine Maskenpflicht (Konsumationen im Sitzen sind davon ausgenommen).

Desinfektion:
Beim Einlass, auf den Toiletten, beim Catering sowie beim Ausgang stehen den Gästen und Mitarbeitern Desinfektionsspender zur Handdesinfektion zur Verfügung.

Abstand:
Den Gästen wird mittels genügend grosser Veranstaltungsflächen die Möglichkeit geboten, genügend Abstand zu halten. Die Gäste werden angehalten, die Abstände entsprechend einzuhalten.

Bestuhlung:
Während den Konzerten besteht eine Sitzpflicht auf dem Sitzplatz, der auf dem Ticket vermerkt ist. Stühle, die durch den Veranstalter durch Markierung gesperrt sind, müssen frei bleiben.

Catering:
Den Gästen steht ein Catering mit Selbstbedienung zur Verfügung. Essen und Trinken ist nur sitzend erlaubt.

Aufsicht:
Die durch den Veranstalter eingesetzten Hosts und Hostessen werden die Einhaltung der oben aufgeführten Massnahmen überwachen und gegebenenfalls die Gäste auf diese hinweisen. Widersetzt sich ein Gast wiederholt seiner Einhaltung der Massnahmen, so hat der Veranstalter das Recht, ihn von der Veranstaltung auszuschliessen.

Über die Festivaleigene COVID19-Hotline +41 (0)62 929 49 49 stehen wir unseren Gästen gerne für Rückfragen oder ergänzende Angaben zu den Schutzmassnahmen zur Verfügung.

Stand: 09.06.2021